Polarreise - Eine Reise in das ewige Eis
Die beiden Polarregionen - die Arktis und Antarktis - zählen zu den Gebieten der Erde, an denen die wenigsten Menschen anzutreffen sind. Das ist verständlich, da hier das Klima äußerst unwirtlich ist: Eisige Temperaturen und nicht weniger kalte Stürme schaffen extrem schwierige Lebensbedingungen.

Gerade diese unberührten Naturlandschaften sind es aber, die in jüngster Zeit immer mehr Menschen in ihren Bann ziehen. Vom sicheren und komfortabel gewärmten Schiff aus bestaunen Touristen die schillernden Farben, die strahlend weißen Eisberge und Gletscher, die sich im tiefblauen Wasser spiegeln. Und sie genießen die herrliche Ruhe, die in dieser imposanten Umgebung herrscht.

Meist werden auch Landgänge angeboten. Je nach Lage gibt es Exkursionen in die Tundra, Wanderungen oder gar Schlittenhundfahrten auf dem Eis und natürlich Tierbeobachtungen aus angemessener Entfernung.

Denn wenn auch kaum Menschen hier leben, gibt es doch erstaunlich viele andere Lebewesen, die sich bestens diesen klimatischen Erfordernissen angepasst haben. Diese sonst nur aus zoologischen Gärten bekannten Tiere in ihrer ursprünglichen Umgebung bewundern, ist ein weiteres Highlight einer jeden Polarreise.

Lassen Sie sich mit dieser Webseite auf eine Reise in das ewige Eis - sei es zur Arktis oder Antarktis - entführen. Wandeln Sie auf den Spuren der Entdecker dieser Gebiete. Vielleicht bekommen Sie ja Lust, diese Gebiete auch selbst einmal zu besuchen und die atemberaubende Natur zu erleben. Für diesen Zweck hält diese Webseite zahlreiche Tipps für Ihre Reise bereit.



















© 2008-2015